Abgeschlossen

Gründung des Vereins


Um das Gotteshaus nach Kriegsende nutzen zu können, wurden Dächer und Fenster nur notdürftig repariert. An eine planmäßige Sanierung St. Mariens war erst nach der politischen Wende 1989/1990 zu denken. Den Förderverein „Stiftung St.-Marien-Kirche zu Rostock“ e.V. gibt es seitdem. Alle Vereinsmitglieder sind ausschließlich ehrenamtlich tätig.

Bitte scrollen.